Stratmann – Wine & Dine

Geschmacksexplosion in der Panzerhalle

Im Stratmann wird scharf geschossen und zwar mit erlesenen Gewürzen, knackigem Gemüse und frischem Fleisch. Wer schon immer mal etwas Außergewöhnliches erleben wollte, ist hier genau richtig.

Zwischen Mauersteinen, Metallelementen und handgefertigten Holztischen verwöhnen Bocuse-d’Or-Kandidat Maximilian Aichinger und sein Team in einer offener Küche ihre Gäste. Ich merkte schon auf den ersten Blick, dass viel Liebe im Detail steckt. Das fängt bei der handgeprägten Visitenkarte an und zieht sich wie ein metallener Faden durch das ganze Lokal. Die umgebaute Panzerhalle in Maxglan ist einfach der perfekte Austragungsort, um ein zeitloses und industrielles Design mit Lifestyle-Flair zu vermitteln. „Es soll locker sein, Traditionen bewahren, aber mit neuzeitlicher Philosophie interpretiert werden“, meint der sympathische Haubenkoch. Dem Salzburger mit japanischen Wurzeln sind Werte äußerst wichtig, deswegen hat der Kochbuchautor seit 12 Jahren trotz wechselnden Einsatzgebieten die gleiche Truppe an seiner Seite.„Bei mir gibt es keine Hierarchie oder Handlanger – wir wollen uns als eingespieltes Team weiterentwickeln“, betont Maximilian. Aus diesem Grund rotiert das Aufgabengebiet der Mannschaft ständig, denn jeder soll sich frei entfalten können. Gekocht wird saisonal mit den besten und frischesten Zutaten – prägnant, aber einfach.„Ich setze auf den Wiederholungstäter des guten Geschmacks“, sagt er schmunzelnd. Abgestimmt wird sein Aufgebot noch mit einem Mittagstisch (Do – Fr) und dazu passenden edelsten Tropfen von den renommiertesten Weingütern Europas.

Mein persönliches Geschmacksabenteuer

Bei diesem Artikel finde ich, dass Bilder mehr sagen als 1000 Worte und deswegen will ich dich, lieber Leser, einfach nur genießen lassen.

Die Vorspeise begann mit Beef Tatar vom Hochlandstier mit Schalotten-Gel & marinierter Avocado

Die Hauptspeise ging weiter mit Geschmorten Kalbsbackerl in Barolo-Jus mit gebratener Polenta und Saubohnenragout

Die Nachspeise endete mit Joghurtmousse mit Mispeln, Holunderblüte, Karamellisierten Nüssen

Der Mittagstisch ist der „Burger Unser“  mit handgemachtem Brioche, Hochlandbeef, Wasabi-Mayonnaise, Asia-Vinaigrette & Caesar’s Salad

Mit wem würdest du gerne heute Abend essen gehen?

Mit Freunden, denn dann ergeben sich Gesprächsthemen wie von selbst.Maximilian Aichinger

Fazit

Max hat es geschafft Hauben-Küche alltagstauglich zu machen. Die angesagte Location versprüht die perfekte Mischung aus industriellem Charme und urbanem Lebensgefühl. Das Personal mit dem gewissen „Team Spirit“ ist äußerst freundlich und kompetent. Geschmackserlebnisse werden auf ein neues Level katapultiert und machen den Besuch einzigartig. Ich fühle mich im Stratmann gut aufgehoben und komme gerne wieder.

Und wer Stratmann ist, fragt ihr ihn am besten selbst 😉

 

Stratmann – Wine & Dine

Adresse: Siezenheimer Straße 39B 5020 Salzburg

Telefon: 0662/276102

Öffnungszeiten:

MO – MI: 18 – 24 Uhr

DO – SA: 12 – 24 Uhr

SO: Ruhetag

Email: welcome@stratmann.co.at

Webseite: www.stratmann.co.at

Facebook: www.facebook.com/stratmannsalzburg

Speisekarte: Stratmann Speisekarte

Credit: Christoph Haubner

DAUERDAUERWERBEBEITRAG

Schreibe einen Kommentar