taste.it

Pasta und Amore

Unweit vom prachtvollen Mirabellgarten, mitten im schönen Andräviertel offenbart sich seit kurzem ein kulinarisches Refugium – das taste.it – für Feinschmecker und Genießer.

Zwischen dem Charme der Marmorfliesen im italienischen Design, über die beeindruckende rote manuelle Schneidemaschine, bis hin zur typisch-italienischen Bar bietet das taste.it nicht nur für den Gaumen einen Genuss, sondern auch für das Auge. Ein Wohlfühl-Paradies, das einen an die Freude des Lebens erinnert – viva la vita! Gastgeber dieses „Lebensgefühls“ ist Gaetano Corigliano, der schon mit 15 Jahren seine Lehre im Sheraton Salzburg absolvierte. Über Umwege fand er wieder zu seiner gastronomischen „Mutter“ zurück, denn „hier bin ich ‚ich‘, hier kann ich sein“, sagt der Italiener aus Calabrien mit einer ansteckenden Lebensfreude. Leicht und mediterran soll die Küche sein – so wie Oma es ihm beigebracht hat. „Wir haben uns auf hausgemachte Pasta spezialisiert, denn nur so kann man die erstklassige Qualität halten“, meint der Koch. Die meisten Zutaten und Getränke werden zwei Mal in der Woche frisch aus Italien geliefert. Ihr ganzer Stolz ist aber die Pasta-Maschine, mit der sie täglich und mit ganz viel „Amore“ frische Pasta produzieren. Dazu gibt es noch erfrischende Aperitife, ausgezeichneten Fisch, ein tolles Mittagsangebot und Nachspeisen zum Dahinschmelzen.

„L’elisir d’amore“ am Teller

Prosciutto e Rucola – Prosciutto und Rucola

Crema di pomodoro e bufala – Tomatencremesuppe mit Büffelmozarella

Mazzancolle al sale – Gebratene Garnelen mit Meersalz

Crostato

Ravioli di spinaci e mascarpone con tartufo estivo – Spinatravioli mit Mascarpone und Sommertrüffel

Mit wem würdest du gerne heute Abend essen gehen?

Mit meiner Frau, weil ich mit ihr einen schönen Abend verbringen kann.Gaetano Corigliano

Fazit:

Mit dem taste.it hat man einen typischen Italiener gefunden, bei dem man vergeblich nach einer Pizza sucht – so wie es sich eigentlich gehört. Das ist auch gut so, denn die hausgemachte Pasta und der frische Fisch sind ein Traum und man fühlt sich mit dem ersten Bissen sofort mitten an die Adria versetzt. Man merkt, dass das Personal das Verständnis für die italienische Kultur mit Leib und Seele lebt. Mich wird man nicht nur mittags, sondern auch am Nachmittag auf eine hausgemachte Crostato nach altem Familienrezept mit Espresso sehen.


Kontaktdaten:

taste.it

Adresse: Auerspergstrasse 4 5020 Salzburg

Telefon: 0662/889994006

Öffnungszeiten:

MO-FR: 11.30 – 21.00

SA: 17.00 – 21.00

Email:

Webseite: www.restaurant-taste-it.at

Facebook: www.facebook.com/SheratonGrandSalzburg

Speisekarte: taste.it Speisekarte

Credit: Pascal Baronit

DAUERDAUERWERBEBEITRAG

Schreibe einen Kommentar